[Start] [Aktuell] [Arbeit] [Kunstkurse] [Reisen] [Archiv] [Texte] [Biographie] [Kontakt] [Impressum]

Auch 2015 wieder:
Beteiligung an den Tagen der Kunst & Kultur in Haigerloch

Auch in diesem Jahr beeindruckte mich das Bürger-Engagement, das die Tage Wirklichkeit werden liess! Hut ab!
 
Das zahlreiche interessierte Publikum zeigte, dass mit dem Event ein großer Bedarf aufgegriffen wird. Punkt 11 Uhr standen die ersten da, um zu schauen! Es war schön zu sehen, wie die Anwohner sich in unserem Ausstellungsraum trafen und sich darüber unterhielten, was sie schon  gesehen hatten, wo sie noch hingehen wollten etc.. Auswärtige kamen, die das pittoreske Städtchen auf diese Weise zum ersten Mal entdeckten, und waren begeistert.

Meine Haigerloch-Bilder weckten Erinnerungen und ließen die HaigerlocherInnen immer wieder von früher erzählen: als es den Metzger noch gab und den großen Hund davor, Kindheitserinnerungen an den Apfeltaschenkauf beim Bäcker gegenüber (den es auch nicht mehr  gibt), Erinnerungen der Inhaberin des Lebensmittel-Ladens, in dem von mir im heutigen Zustand gemalten Haus befindet sich jetzt die Galerie am Turm, damals gab es sogar einen Aquaristik-Laden nebenan, heute können Kinder dort Nachhilfe-Unterricht nehmen...

Pleinair entstandene Skizze der Straße
vor unserem Ausstellungsraum

Tage der Kunst & Kultur 2014:

Ausstellung in den Räumen der ehem. Sparkasse
Auf den Fotos sind auch Arbeiten des Bildhauers Hasso Bernau aus Hechingen zu sehen.

An den Tagen der Kunst und Kultur in Haigerloch hat mich besonders das große Engagement des Vereins “Haigerloch Aktiv” beeindruckt. Wie die BewohnerInnen sich für Ihre Stadt einsetzen, was sie an Programm voller Begeisterung auf die Beine gestellt haben, war bewegend für mich, wie die beteiligten KünstlerInnen umsorgt wurden, war vorbildlich.

Es gab viel Hobby-und Schulkunst sowie Kunsthandwerk zu sehen, aber auch Profi-KünstlerInnen waren beteiligt, teilweise konnte man Kunstwerke live entstehen sehen. Auch ich habe live in der Straße meines Ausstellungsortes skizziert.

Ich bin sicher, solche Aktionen bringen die BewohnerInnen einer Stadt einander näher, manche neuen Seiten der Stadt und Ihrer Bewohner werden entdeckt. Da entdeckt man, dass der Nachbar malt, oder leere Örtlichkeiten werden neu belebt. Dass Kunst und Kreativität einen hohen Stellenwert bei den Beteiligten hat, ist sehr schön zu sehen.

Ich stellte mit 2 weiteren KünstlerInnen in einer ehemaligen Kreissparkasse, später Karatestudio, aus. Trotz der Hitze kamen zahlreiche interessierte BesucherInnen.

hier
hier
hier

weitere Eindrücke auf der Webseite von Haigerloch Aktiv e.V.

Presse

Zu meine aus diesem Anlass entstanden Haigerloch-Bildern

zurück
zurück